wochen
1
3
tage
0
1
stunden
0
2
minuten
3
3
sekunden
2
3
bis zur Kerb am 28.10.2016


Kategorie: Geschichte

Vor 200 Jahren erschienen erstmals die "Kinder- und Hausmaerchen" der Brueder Grimm 0

Uff de Kerb

Uff de Kerb Von Jakob Heinrich Berz 1981 Das „Fest der Feste“ aber war alljährlich fürs ganze Dorf die Kerb. Sie wurde stets am Sonntag nach Simon Judäa, also am letzten Oktober – oder...

Vor 200 Jahren erschienen erstmals die "Kinder- und Hausmaerchen" der Brueder Grimm 0

Die Kerb in Dietzenbach

Die Kerb in Dietzenbach von Hedi Weilmünster Die Dietzenbacher „Frohsinn“ Kerbburschen 1925 vom „neuen Löwen“. Als Bembelträger der Sohn des Löwenwirtes Heinrich Heberer (Fotoarchive Weilmünster) Im alten Dietzenbach waren die Festlichkeiten, die das tägliche...

Vor 200 Jahren erschienen erstmals die "Kinder- und Hausmaerchen" der Brueder Grimm 0

Dietzenbacher Kerb

Dietzenbacher Kerb von Heinrich Weilmünster, Lina Weilmünster, Margret Beck Die Dietzenbacher Kirchweih (Kerb) war früher der Höhepunkt des Jahres. Es war die Zeit, zu der die Ernte schon eingefahren war und mitunter die letzten...

Vor 200 Jahren erschienen erstmals die "Kinder- und Hausmaerchen" der Brueder Grimm 1

Die Zigeuner vom Hexenberg

Die Zigeuner vom Hexenberg Zu Ende des sechzehnten Jahrhunderts hatten sich die gelbbraunen Schwärme der Zigeuner über die meisten Länder Europas ausgebreitet. Der gemeine Mann betrachtete diese Kinder des Orients mit Furcht und Mißtrauen;...

Vor 200 Jahren erschienen erstmals die "Kinder- und Hausmaerchen" der Brueder Grimm 0

Zottels Geschichtsstunde

Zottels Geschichtsstunde In dieser Serie werden wir Beiträge, die unser Parre Zottel zu unseren schönen Kerb und den Brauchtümern zusammengetragen hat, veröffentlichen. Geplant sind natürlich Beiträge über die Dietzenbacher Kerb aber auch über die...

Vor 200 Jahren erschienen erstmals die "Kinder- und Hausmaerchen" der Brueder Grimm 0

Wem is die Kerb? – Unser!

Wem is die Kerb? – Unser! Von Frank Oppermann Wohl kaum ein anderer Schlachtruf wie die immer wieder lautstark und selbstbewußt in die Menschenmenge des Volksfestes gerufene scheinbare Frage der Kerbburschen „wem ist die...