wochen
0
1
tage
0
1
stunden
2
2
minuten
3
1
sekunden
2
6
bis zur Kerb am 29.10.2021


Willkommen liebe Kerbfreunde Blog

AUF DEM KETTENKARUSSELL durch die Herbstluft wirbeln (1.11.2000)

DreieichSpiegel 20001101 1

AUF DEM KETTENKARUSSELL durch die Herbstluft wirbeln: Das konnten die Besucher der Dietzenbacher Kerb, die von Freitag bis Dienstag in den „alten Ort” lockte. Der Harmonieplatz verwandelte sich in eine bunte Rummelwelt mit  Fahrgeschäften, Buden und Imbiss-Ständen. Wer unterm schützenden Dach einen Schoppen genießen wollte, konnte der “Zeltkerb” vor dem Feuerwehrmuseum an der Rathenaustraße einen Besuch abstatten. Zu den (wenigen) traditionellen “Zutaten”, mit denen das Kirchweihfest im Jahr seiner 246. Wiederkehr aufwarten konnte‚ zählte auch der “blaue Montag” mit geselligen Frühschoppenrunden in mehreren Vereinsgaststätten. Apropos: Mit der Kerb wird alljährlich Ende Oktober/Anfang  November an die Einweihung der evangelischen Kirche an der Obergasse (heute: Darmstädter Straße) im Jahre 1754 erinnert — deshalb die Formulierung “246. Wiederkehr”. (kÖ/DS-Fotos: Jordan)

DreieichSpiegel 20001101 2

 

Quelle: Dreieich Spiegel 1.11.2000

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
error: Content is protected !!